Würzburg in den 60er Jahren

Mehr zufällig als geplant bin ich bei Panoramio.de (der Dienst wurde vom Betreiber Google Ende 2016 eingestellt) auf zahlreiche alte Fotos in verhältnismäßig guter bis sehr guter Qualität gestoßen, die Würzburg in der Mitte der 1960er Jahre zeigen. Das Bildmaterial stammt von einem Amerikaner, der damals offensichtlich in Würzburg stationiert war.

Nach einem kurzen Schriftverkehr per Email bekam ich vom Benutzer Scherer Fotografie kurzerhand die Genehmigung, die Bilder hier auf der Webseite zu veröffentlichen. Vielen Dank dafür!

Würzburg in den 60er Jahren

Hindenburg Kaserne (Zellerau) 1966-67

Die Zeiten, als der Stadtteil Zellerau stark vom Militär genutzt wurde, sind bereits seit 1993 beendet. Das Gelände der ehemaligen Hindenburg-Kaserne war danach lange Jahre eine Brachfläche.

Leighton Barracks Würzburg 1966-67

Auch die Leighton Barracks existieren heute nicht mehr. Auf dem Areal entsteht der neue Stadtteil Hubland mit dem „Uni Campus“ am Hubland. Im Jahr 2018 wird hier die Landesgartenschau Würzburg statt finden. Weitere Informationen zu den Amerikanern in Würzburg gibt es auf dieser Seite.

Würzburg in den 1960er Jahren im Schmalfilm

Und auch dieses Video wurde von einem ehemals in Würzburg stationierten Amerikaner in den Jahren 1966-68 auf 8mm Schmalfilm gedreht und über 40 Jahre später bei YouTube hochgeladen. Zu sehen sind am Anfang vor allem einige Aufnahmen aus der Innenstadt (z.B. kurz der „Alte Kranen“ noch als Ruine im Hintergrund) und später Aufnahmen aus den Leighton Barracks.

Fortsetzung

Weitere Fotos von damals

Diesen Artikel kommentieren