Würzburg und die Welt | Podcast #004

In Zeiten der Corona-Krise ist man auch als Podcaster auf neue Ideen angewiesen. Während ich bisher immer mit dem Mikrofon draußen unterwegs war um meine Aufnahmen zu machen, habe ich mich für diese Episode mit einigen Freunden in einer Skype-Konferenz zusammen getan.

Der Titel dieser Folge – “Das Corona-Viereck” bezeichnet also nichts weiter als ein Gespräch über vier Ecken. Teilnehmer waren neben mir, der Benni aus Würzburg (Versbach) den Ihr schon aus Episode 001 kennt, Simon aus Hamburg und Kevin aus Bremen die beide ursprünglich aus Leinach bzw. Gerbrunn stammen.

In den gut 45 Minuten haben wir uns unterhalten über die Auswirkungen der Krise, wie sie auf jeden Einzelnen von uns wirkt, die Herausforderungen die sie mit sich bringt und auch über die Chancen für unsere Gesellschaft die daraus entstehen könnten.

Die Aufzeichnung haben wir am 21.03.2020 gemacht. Die etwas schlechtere Tonqualität ist bei dieser Aufnahme natürlich der Skype-Konferenz geschuldet. Ich bitte um Euer Verständnis!

Shownotes

Die brandaktuellen Zahlen zur Corona-Krise, anschaulich dargestellt und ständig aktualisiert von den beiden führenden Informationsquellen:

Robert-Koch-Institut (RKI)

Johns Hopkins University (JHU)

Lesenswerter Artikel von Matthias Horx in Horizont.net vom 22.03.2020

Norbert Kleinwächter von der AfD lobt am 13.03.2020 im Deutschen Bundestag zuerst die aktuellen Bemühungen der Politik in der Corona-Krise, um dann doch wieder in “alte Muster” und “Merkel-Bashing” zu verfallen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.