Amerikaner in Würzburg

Blick auf das Haupttor an der Rottendorfer Straße im Jahr 2008.

Nach 63 Jahren haben im Jahr 2008 die in Würzburg stationierten Amerikaner die Stadt verlassen. Über 10000 Soldaten, Zivilangestellte und ihre Familien waren in Spitzenzeiten hier stationiert und lebten in Stadt und Umland. Beheimatet war hier für sehr viele Jahre unter anderem die “Big Red One” – also die “1.…

Weiterlesen