Grombühl

Die Josefskriche in Grombühl.

Bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts war „Grombühl“ lediglich der Name einer Flurabteilung jenseits des Befestigungswalles und des Glacis der Stadt Würzburg. Der Name findet sich zuerst in einer Urkunde vom Jahre 1296, wo des alten Galgens, patibulum in loco Cranbuhel, soviel wie Krähenbühl, Erwähnung findet.

Weiterlesen